Berlins älteste und „vielsaitigste“ Folkband

Klezmer ist eine kosmopolitische Angelegenheit. So wie Musik insgesamt in der Lage ist, geografische, kulturelle, sprachliche und religiöse Grenzen zu überwinden. Das Ensemble Kasbek aus Berlin nimmt sich diesen Aspekt seit mehr als fünf Jahrzehnten zu Herzen. Auf Balalaika, Geige, Bass und Gitarre, dazu Gesang in vielen Sprachen, erklingt Musik der Juden, Roma, Russen, Rumänen, Griechen, Türken und anderer Volksgruppen nicht nur nacheinander. Denn dank der Arrangements begegnen sich musikalische Traditionen bisweilen in ein und demselben Lied. Anregungen zu diesen spannenden Mixturen erfuhren die Musiker in all den Jahren immer wieder neu, weil sie Künstlern mit unterschiedlichsten kulturellen Hintergründen begegneten.

  Das Kasbek-Ensemble 2019

Frieder Breitkreutz-Hamm:
Violine, Gesang

Uwe Sauerwein:
Gesang, Gitarre

Andreas Karpen:
Balalaika, Domra, Gesang

Reiner Rowald:
Kontrabass, Gitarre, Gesang

 

Aktuelle Termine:

 

Mi, 29. Januar 2020
19.30 Uhr

Café Lyrik
Kollwitzstraße 97
10435 Berlin
(030) 44 31 71 91

...mehr